Skip to main content

Mehrweg aus Wissenschaftsperspektive | Mit René Schaldach vom Fraunhofer WKI

Als Mehrweg-Fans sind wir natürlich der festen Überzeugung, dass dies immer die bessere Alternative zu Einweg-Produkten ist, was ja auch diverse Studien belegen. Das Problem: Auch die Einweg-Lobby gibt regelmäßig diverse Studien raus, welche dann das Gegenteil beweisen sollen.
In dieser Folge klären wir den Kampf der Studien endgültig!
Eingeladen haben wir René Schaldach, Innovationsmanager beim Fraunhofer WKI.
Er gibt uns spannende Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung und Projekte, die künftig noch sehr interessant werden können – wie beispielsweise Bananenfasern als Kunststoffsubstitut.

Und darum geht es außerdem:

🟢Naturfasern als Kunststoff-Ergänzung
🟢E-Mobilität bei Audi

𝙉𝙀𝙐𝙀 𝙁𝙊𝙇𝙂𝙀 𝙅𝙀𝘿𝙀𝙉 𝙈𝙊𝙉𝙏𝘼𝙂

    Runden Group Newsletter
    Bleiben Sie auf dem Laufenden!

    Runden Group